AufTakt feierte 100 Jahre Volkshochschule Preetz

2019 als Jahr des 100. Geburtstages unseres Trägers – der VHS Preetz – wird durch vielfältige Aktivitäten gewürdigt.

Ehrensache, dass auch unser Chor – immerhin schon seit 25 Jahren Teil der VHS-Geschichte – sich bei den Feierlichkeiten einbringt. So werden wir z.B. im September den offiziellen Festakt zum Jubiläum musikalisch begleiten.

Ein erster Schritt wurde aber bereits am 08. Juni am Quellstein des Preetzer Marktplatzes gemacht, wo AufTakt als Ansingechor für ein offenes Singen – angeleitet durch Chorleiterin Taline Eulefeld – fungierte. Die einhundert gedruckten Liederhefte waren im Nu vergriffen und eine sangesfreudige Menge von gut 150 Menschen versammelte sich um den Chor. Aus voller Kehle wurden unter anderem bekannte einstimmige Volkslieder, aber auch Kanons geschmettert, so dass einem um eine schwindende Begeisterung am Singen eigentlich nicht Angst sein müsste …

Sollte von den derart Begeisterten dann der Eine oder die Andere den Weg am Mittwochabend um 20 Uhr ins Gemeindehaus Mitte finden – den Chor würde es freuen.

Unser nächster Auftritt

Weihnachtskonzert 2019

Sonntag, 08.12.2019 (2. Advent)
17:00 Uhr - Einlass ab 16.30
Stadtkirche Preetz
Eintritt frei

Vergangene Termine

Kulturnacht 2019

Der Chor AufTakt trat bei der 20. Kulturnacht am Freitag, 15. Februar 2019 um 18:30 Uhr im Haus der Diakonie, Am alten Amtsgericht 5 in Preetz auf.

Weihnachtsmusik aus der Alten und Neuen Welt

Es ist mittlerweile gute Tradition, wenn am 2. Advent „AufTakt“, der Chor der VHS Preetz, in der Stadtkirche zu Gast ist. Am 09.12.2018 führten die 35 Sängerinnen und Sänger ein besinnliches, abwechslungsreiches und auch überraschendes Programm auf. Ganz nach dem Motto: „Weihnachtsmusik aus der Alten und Neuen Welt“ wurden altbekannte Klassiker und unbekannte Schätze in Deutsch, Englisch, Französisch und Latein dargeboten.

Zu hören waren unter anderem drei ursprünglich für Streichorchester komponierte barocke Weihnachtsmusiken, die vor einigen Jahren für gemischten Chor stimmungsvoll neu arrangiert wurden. Aus der Neuen Welt grüßten Klassiker wie z.B. „We wish you a merry Christmas“ und "Rudolf, the rednosed reindeer".

Wie immer war der Eintritt frei. Spenden, deren Erlös traditionell einem sozialen Projekt der Region zu Gute kommen, sind aber gerne gesehen. In diesem Jahr war dies die Elterninitiative „Die Wühlmäuse“, deren Anliegen es ist, die Betreuung der Kinder mit dem Erleben der Natur zu verbinden.

Sommerkonzert 2018

Popsongs und Oldies - VHS-Chor AufTakt lud zum Sommerkonzert ein

In diesem Sommer lud der Chor AufTakt am 10. Juni um 17 Uhr zu einem beschwingten sommerlichen Konzert in die Mensa der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule im Castöhlenweg in Preetz ein. Unter der Leitung von Taline Eulefeld sangen die ca. 35 Sängerinnen und Sänger bekannte Oldies und Popsongs, deren Ursprünge von den 90er Jahren bis in die wilden 20er Jahre zurückreichen. Im Programm war z.B. eine Chorversion des ABBA – Songs „I have a dream“ von 1979 und bekannte Klassiker wie Billy Joels „For the longest time" und „Yesterday" von den Beatles.

Wer den Chor AufTakt bisher nur von den eher klassisch ausgerichteten Weihnachtskonzerten kannte, durfte sich hier über einen ganz anderen Musikstil freuen. Neuland betrat der Chor zudem damit, dass fast das gesamte Programm auswendig vorgetragen wurde, was die Hände für allerlei untermalende Requisiten und Gesten frei machte.

Wie gewohnt bei Konzerten des Chores AufTakt wurde auch dieses Mal kein Eintritt erhoben. Spenden waren jedoch willkommen.

Weihnachtskonzert 2017

Sonntag, 10.12.2017 (2. Advent)
17:00 Uhr  -  Einlass ab 16.30
Stadtkirche Preetz
Eintritt frei - die Ensembles baten um eine Spende für die Jugendarbeit der Preetzer Kirchenmusik 

Chor trifft Orchester - eine reizvolle Begegnung am Zweiten Advent

Der Chor AufTakt richtete sein diesjähriges Adventskonzert gemeinsam mit dem Preetzer Kammerorchester aus. Das Orchester unter der Leitung von Claas Runge ist schon lange eine feste Größe im Preetzer Kulturleben und wurde 2017 mit dem Ruta Preis ausgezeichnet. Für das Konzert hatten die Musiker u. a. die Weihnachtsmusik von A. Corelli ausgewählt.

Auch in das Programm von AufTakt zog in diesem Jahr eine klassische Note ein. Aber natürlich durften sich die Zuhörerinnen und Zuhörer auch auf bekannte Melodien freuen.

Im gemeinsam gestalteten Programmteil trugen Chor und Orchester das bekannte Halleluja von G.F. Händel, aber auch Stücke von Bach und Rognoni vor.

Kulturnacht 2017

Freitag, 17. Februar 2017 um 20:30 Uhr in der großen Stadtkirche, Preetz

Weihnachtskonzert "Machet die Tore weit"

"Machet die Tore weit"

Am Sonntag, den 04. Dezember 2016 hatte der Chor AufTakt wieder zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert in die Stadtkirche eingeladen. Unter dem Motto "Machet die Tore weit" sang der Chor der VHS Preetz unter der Leitung von Taline Eulefeld von Begebenheiten auf dem Weg zur Krippe.

Nicht nur inhaltlich, sondern auch musikalisch durfte sich das Publikum in der vollbesetzten Stadtkirche über ein abwechslungsreiches Programm freuen, denn der Chor hatte neben beliebten Klassikern etliche neue Stücke ins Repertoire genommen. Die Musik reichte von „Machet die Tore weit“ von Andreas Hammerschmidt bis zu einer temperamentvollen Fassung des spanischen Weihnachtsliedes „Vamos pastorcillos“. Auch das Mitsingen kam nicht zu kurz.

Die Spenden kamen in diesem Jahr dem Hospizverein Preetz zugute, der in diesem Jahr sein zwanzigjähriges Bestehen feiert. AufTakt dankt allen, die gespendet haben.

„Gut, wieder hier zu sein…“

Unter diesem Motto feierte „AufTakt”, der Chor der Volkshochschule Preetz, am 29. Mai 2016 seinen 22. Geburtstag mit einem Frühjahrskonzert. Nachdem der „etwas andere Chor” seine letzte große Geburtstagssause zum „11.” gegeben hatte, ist die Feier des „22.” nur konsequent. Und auch dieses Konzert fand wieder in der Aula des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Preetz statt.

Waren damals jedoch musikalische Gäste, die „AufTakt” zwischen 1994 und 2005 bei den Konzerten begleitet hatten, als Mitwirkende geladen, so setzte das Organisationsteam um Chorleiterin Taline Eulefeld dieses Mal einen anderen Akzent: alle Ehemaligen, die im Chor „AufTakt” in den vergangenen 22 Jahren mitgesungen haben (und deren Adresse zu ermitteln war) wurden zu diesem Fest eingeladen. Am Tag vor dem eigentlichen Konzert wurden im Rahmen einer gemeinsamen Probe von ehemaligen und aktuellen Chormitgliedern einige „ältere” Stücke aus dem umfangreichen Repertoire des Chores hervorgeholt und aufgefrischt/eingeübt, um diese dann am 29.05. auf die Bühne der Aula zu bringen. Diese Stücke waren als „Highlight“ und Ergänzung zum „regulären” Programm dieses Jubiläumskonzertes zu sehen. Zusätzlich hatte sich „AufTakt” den jungen Musiker Luca Evers am Flügel zur Verstärkung eingeladen.

Trotz vieler Parallelveranstaltungen in der näheren Umgebung fanden sich viele Zuhörer ein, um mit „AufTakt” Geburtstag zu feiern.

Preetzer Chorfest

Flyer Chorkonzert Preetz
Bitte klicken Sie das Bild an, um es zu vergrößern

Am Mittwoch, d. 03. Juni 2015 ab 19:30 Uhr lädt der Förderverein Stadtkirche Preetz e.V. zum Preetzer Chorfest ein, bei dem unter anderem auch AufTakt dabei sein wird.

Der Hintergrund wird im Gemeindebrief der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Preetz (Ausgabe 3-2015) erklärt:

"Um den Förderverein Stadtkirche Preetz e.V. ist es etwas ruhig geworden.

Es hat sich erwiesen, dass Aktionen meist nur im direkten Zusammenhang mit Baumaßnahmen in und an der Stadtkirche erfolgreich sind.

Die Planungen für die Erneuerung der Schallluken vor den Glocken des Kirchturmes dauerten leider länger als erwartet - und das durch den ersten Bauabschnitt in Mitleidenschaft gezogene Pultdach über der alten Sakristei auf der Südseite der Stadtkirche hatte vorerst absoluten Vorrang. Wie wir nun aber vom Bauausschuss erfahren, sind die notwendigen Genehmigungen zum Baubeginn gegeben. Unsere Ausschüttung im letzten Jahr von gut 20.000,00 Euro reicht nicht ganz für die Erneuerung der Schallluken aus, deshalb wird auch in diesem Jahr der Vorstand unseres Fördervereines der Jahreshauptversammlung am 2. Juni vorschlagen, der Kirchengemeinde Preetz erneut einen namhaften Betrag zur Umsetzung der Baumaßnahme zur Verfügung zu stellen.

Mit zwei besonderen Chorkonzerten möchten wir in diesem Jahr begeistern:

Am Mittwoch, den 3. Juni laden wir um 19:30 Uhr zum Preetzer Chorfest in die Stadtkirche ein:
Die Chöre AufTakt, Teepunsch, Chorisma und das Ensemble Combo Vocale werden uns einen sommerlichen Querschnitt Ihres Könnens präsentieren - das wird ein wahrer Hörgenuss!

Und am 1. Advent (29. November 17:00 Uhr) wird - nun schon mit guter Tradition - der Gospelchor RichSound aus Kiel uns wieder mit ihrem besonderen Norwegian-Gospel-Sound und stimmungsvoller Atmosphäre mitnehmen in eine ganz andere Ecke der Chormusik.

Die Spenden an den Ausgängen werden wieder dem Ziel unseres Fördervereines dienen: die Stadtkirche Preetz langfristig als bedeutendes Gebäude in Preetz zu erhalten."

Quelle: Gemeindebrief der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Preetz ( Ausgabe 3-2015)

Benefizveranstaltung zugunsten der Tagesförderstätte der Preetzer Werkstätten

Am Sonntag, d. 31. Mai 2015 trat AufTakt im Rahmen einer Benefizveranstaltung zugunsten der Tagesförderstätte der Preetzer Werkstätten um 16:00 Uhr in der Aula des FSG (Friedrich-Schiller-Gymnasium, Ihlsol 10, Preetz) auf.

Die Benefizveranstaltung begann um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

An diesem Nachmitag stellten die Musiker der Tagesförderstätte ihre CD mit eigenen Stücken vor. Durch Collagen und Hörproben erhielten Sie einen Einblick in die Musiktherapie der Tagesförderstätte, die AufTakt mit Spendengeldern, die anlässlich eines Konzerts gesammelt wurden, unterstützt hat.

Für das leibliche Wohl wurde mit einem Kuchenbasar zugunsten der Tagesförderstätte gesorgt.

Flyer Benefizveranstaltung
Bitte klicken Sie das Bild an, um es zu vergrößern